Weblog, das

Das Wort Weblog kommt aus dem Englischen und bedeutet frei übersetzt Internettagebuch. Ein Weblog ist also ein auf einer Website geführtes Tagebuch, oder eine Sammlung von kurzen Textbeiträgen, meist zu einem bestimmten Thema. Die Kurzform für Weblog ist schlicht Blog.

Der Herausgeber eines Weblogs wird als Blogger bezeichnet, das aktive Schreiben als Bloggen.
Ein Blog besteht aus einzelnen Artikeln oder Beiträgen. Diese können kategorisiert oder nach Datum sortiert angezeigt werden.

Gewöhnungsbedürftig ist für Blog-Neulinge vielleicht, dass neue Artikel immer vor den älteren erscheinen, so beginnt die Startseite eines Blogs meist mit dem aktuellsten Artikel.

Dieses Weblog ist mit Hilfe der kostenlosen Software WordPress entstanden. WordPress bietet alle Funktionen, die der Blogger braucht, um sein Weblog zu veröffentlichen. Das Aussehen der Seiten ist, dank etlicher vorgestalteter Templates, also Seitengestaltungen, ohne großen Aufwand an die eigenen Vorlieben anpassbar. Vielfach werden Templates im Internet kostenfrei angeboten.

Weitere Informationen finden Sie hier (Links öffenen neues Fenster/Tab):

Wikipediaeintrag zu Blog
Deutsche Website WordPress

Herzlichst,

Nina

Nina Lenz

Autor: Nina Lenz

Sidis‘ (vormals) einzige Dame im operativen Geschäft, leidenschaftliche Pixelschubse, studierte Ingenieurin und Fachfrau für Marketingkommunikation. Seit April 2018 außerdem frisch gebackene Datenschutzbeauftragte für Sidis.
Spezialgebiete
Webdesign und Programmierung, Schulungen
Datenschutz
Bei Sidis zuständig für
Marketingkommunikation